Login  

   

Da geht doch noch was!

Da geht doch noch was!

Das sind keine Bilder aus alten Zeiten, sondern brandaktuelle Aufnahmen. Unsere Unruheständler Horst Lau und Gerhard Allers zeigen vollen Einsatz bei Zugversuchen mit Metall und CFK (der Stoff, der zunehmend nicht nur im Flugzeugbau eingesetzt wird.

Im Rahmen der Schüler-Ingenieur-Akademie wurden von Prof. Degenhard von der privaten Fachhochschule Stade folgender Arbeitsauftrag vergeben:

Belasten Sie CFK-Proben in einem Zug-Dehnungsversuch. Die Proben werden in unterschiedlichen Richtungen zum Faserverlauf mit einer Zugmaschine (Jobelmann-Schule) belastet und dokumentiert. Des Weiteren werden beim Messversuch Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera (Auflösung 0.1 Kelvin) erstellt, um einen evtl. inhomogenen Zerstörungsverlauf zu dokumentieren.

Die Ergebnisse aus dem Dehnungsversuch und den Wärmebildaufnahmen werden energetisch untersucht und verglichen.

Die ausführende Schülergruppe des Beruflichen Gymnasiums der Klasse BGT 15, Malte Allers, Torin Hilger und Pascal Klintworth, werden zum Beginn ihrer Facharbeit von den alten Hasen Gerhard Allers und Horst Lau fachmännisch in die Praxis des Zugversuchs eingewiesen.

Jürgen Brunßen, der diese Arbeit als Fachlehrer begleitet sagt:

Danke Horst!

Danke Gerd!