Login  

   

Das Beratungsteam der JOBELMANN-SCHULE stellt sich vor !

Aufgabenfelder des  Beratungsteams der JOBELMANN - SCHULE 

wrtsch1

Piede

 

 

 

 

purwin  hscholz  rosebrock  Jepsen
  Herbert Wärtsch   Blanka Piede  Bärbel Purwin   Helge Scholz
  Catrin Rosebrock
Silke Jepsen
  •   Schulsozialarbeiter
  •  Beratungslehrerin
    (in Ausb.)
  •   Beratungslehrerin
  •  Schulpastor
  • Kontaktlehrerin
    allgemeinbildenden Schulen
  • Leiterin der Leitstelle
    "Region des Lernens"
  • SV Beratungslehrerin
 

 Unsere Konfliktlotsen im Schuljahr 2013/14

 

Konfliktlotsen 2014 klein

 

  

Die Beratungsarbeit der JOBELMANN-SCHULE begründet sich durch den gesetzlich beschriebenen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Beratung ist daher selbstverständlicher Teil unserer pädagogischen Arbeit.

Beratung erfolgt immer freiwillig, vertraulich und unabhängig. Sie ist lösungsorientiert, nimmt in besonderem Maße die Ressourcen des zu Beratenden in den Blick und bezieht sich auf die individuellen Lebenszusammenhänge in Verbindung mit der Ausbildungssituation. Schulische Beratungsangebote stellen keinen Therapieersatz dar. Die Unterstützung bezieht sich auf das Erreichen von Ausbildungszielen. Ratsuchende mit weiterreichendem Beratungsbedarf werden ggf. auf das seelsorgerische Angebot des Schulpastors oder auf außerschulische Beratungsmöglichkeiten hingewiesen.

Anlaufstellen Rat suchender Schülerinnen und Schüler sind zunächst alle Lehrerinnen und Lehrer, im Besonderen aber die Klassenlehrerinnen/ Klassenlehrer und vor allem bei schulorganisatorischen Fragen auch die Mitarbeiterinnen des Schulbüros der JOBELMANN-SCHULE. Darüber hinaus stehen speziell qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Schülerinnen und Schülern, Eltern, Ausbilderinnen und Ausbilder aber auch Kolleginnen und Kollegen im Beratungsfall zur Verfügung. Diese werden im Folgenden vorgestellt.